zur Startseite
Unmittelbar vor den nordöstlichen Toren Hamburgs liegt das Gut Wulfsdorf, ein landwirtschaftlicher Betrieb, der von Familie Lutz seit einigen Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet wird. In einem der Nebengebäude, dem ehemaligen Wasserturm hat Georg Weimer sein Atelier.
Bei Interesse, kann hier
im Rahmen eines "Freien Ateliers" gegen eine Kostenumlage eigenständig gearbeitet werden. Materialien und Werkzeuge stehen
bei Bedarf jedem Teilnehmer zur Verfügung.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihren Arbeitsplatz sowohl unter Dach, als auch unter freiem Himmel einzurichten.
Viele Menschen haben erlebt , wie sich die Atmosphäre des Hofes inspirierend auf die bildhauerische Arbeit auswirkt und der Austausch der künstlerisch Interessierten die eigene Arbeit befruchtet.